Lebensgemeinschaft für Menschen 
mit und ohne geistige Behinderungen

Feiertaglich grüßt der Mai

und wir suchen eine*n Erzieher*in im Anerkennungsjahr

Hallo miteinander!

Zuerst: wer wegen der Stellenausschreibung geklickt hat, findet sie unten!

Die Osterzeit endet ja erst mit Pfingsten, also begehen wir diese auch immer noch mit Bedacht! Aber wegen den Corona-Regeln in den Kirchen (Maske tragen, kein Gemeindegesang...) haben wir uns gemeinsam entschieden, dass wir diese zuhause begehen.

Christi Himmelfahrt (wie auf dem Titelbild auf der Hauptseite) haben wir in unserem Gebetsraum gefeiert, für Pfingsten werden wir uns zur Marienkapelle in Ellighofen aufmachen, wenn das Wetter mitmacht - wir bereiten uns sprachlich vor, bauen Schawuot ein, denn: an diesem jüdischen Feiertag, der u.a. der Übergabe der 10 Gebote an Mose gedenkt, sind die Jünger zusammen gekommen und der Heilige Geist kam über sie und sie sprachen in vielen Sprachen...der Geburtstag der christlichen Kirche, sozusagen. Analog werden wir uns in einer Kerzenrunde jede*r persönlich an den Heiligen Geist wenden, wie wir das sonst füreinander an Geburtstagsfeiern machen.

Von denen gab es in den letzten Wochen auch wieder ein paar -und natürlich ist Frühling Blüh- und Pflanzzeit!

Wir hoffen, Sie kommen gut in den Frühling, auch wenn er etwas unbeständig scheint, und können die letzten Ostertage noch genießen.

Herzlichen Gruß

Bianca Berger

(Gemeinschafts- / Einrichtungsleitung)

 






Arche e.V. ● Erpftinger Str. 5 ● 86899 Landsberg

 

Stellenausschreibung

 

        Telefon: 08191 6572384

        Telefax: 08191 6572385

        E-Mail:   landsberg@arche-
                      deutschland.de

19.01.2021

Wir suchen ab 01.09.2021 1 Erzieher*in im Anerkennungsjahr in Vollzeit

…um 8 erwachsene BewohnerInnen mit gB im stationären und 2 Bewohner*innen im ambulant betreuten Wohnen im Alltag einer Wohngemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderung im Rahmen der Internationalen Arche zu begleiten. (www.arche-landsberg.de, www.larche.org )

Wünschenswert:

  • Erfahrungen mit Menschen mit Behinderung
  • Bereitschaft zu Schichtarbeit (Früh- & Spätdienste sowie Wochenenddienste).
  • Offenheit für christliche Ökumene / Spiritualität

Aufgabenbereiche umfassen:

  • Begleitung bei Freizeitaktivitäten sowie Zusammenleben in einer WG,  Hauswirtschaftlichen Tätigkeiten sowie Begleitung von Freundschaften & Paarbeziehungen,
  • geringe Pflege- und Medikationsanteile,
  • Bezugsbetreuung mit darin enthaltenen Verwaltungs- und Kommunikationsaufgaben,
  • (professioneller) Mitmensch sein.

Wir bieten:

  • kollegiales und familiäres Arbeitsklima mit viel Zeit für individuelle Begleitung der Mitbewohner*Innen mit Behinderung in Hinblick auf Selbstbestimmung, Eigenständigkeit und Beziehungsarbeit.
  • Internationales und offenes Team mit aktiven Teambildungsmaßnahmen.
  • Möglichkeit, im Haus mit zu wohnen / zu leben in eigenem Zimmer bei gemeinsamer Nutzung der Gemeinschaftsräume.
  • intensive und fachlich qualifizierte Anleitung und Prüfungsbegleitung
  • Bezahlung angelehnt an AVR-Caritas-Tarif

Bewerbungen bitte per e-mail, schriftlich oder telefonisch an oben genannte Kontaktdaten.

 

 

zurück

Kontakt und Ansprechpartner